xt:C 4: Zick-Zack-Kurs bei den Lizenzen geht weiter

Nachdem im Mai 2012 bereits eine neue Lizenzvariante von xt:Commerce 4 eingeführt wurde und kurze Zeit später die Community Edition nicht mehr verfügbar war, ist erneut eine Änderung bei den Paketen für xt:Commerce 4 durchgeführt worden.

Zur allgemeinen Verwirrung wurde der Preis für die Professional-Version auf 99 € zzgl. USt. gesenkt und die Module Feedback+, PDF-Rechnung und Gutscheine wieder aus dem Paket entfernt. Diese Module sind jetzt ab dem neuen Paket Professional+ (das ‚+‘ macht den Unterschied) inklusive und kostet 299 € zzgl. USt. Beide Varianten erlauben den Einsatz für einen Shop. Die bisherhigen Varianten Multishop und Ultimate blieben unverändert. Eine Übersicht über die Programmpakete von xt:Commerce 4 finden sie hier.

Sehr unglücklich ist, dass Updates nur noch für ein Jahr inklusive sind. Wie hoch die Kosten der Verlängerung der Lizenz sind ist dem Newsletter von xt:Commerce nicht zu entnehmen. Auch im Shop des Unternehmens sind noch keine entsprechenden Produkte verfügbar, dort sind lediglich die Update-Preise für die bisherhigen Produktlinien bestellbar.

Für Dienstleister und Shopbetreiber scheint das ein Schritt in die falsche Richtung zu sein. Während in den letzen 1 1/2 Jahren die Restriktionen und Kosten für die Nutzung von xt:Commerce 4 gesenkt und mit dem Plugin-Shop eine sehr sinnvolle Sache geschaffen wurde, so scheint das Shopsystem gegenüber den anderen vergleichbaren Systemen wieder ins Hintertreffen zu geraten. Die Dienstleister müssen ihren Kunden jetzt wieder die Kosten fürs System erklären, die Update-Kosten auch nicht unerwähnt lassen und werden so Probleme bekommen, gegen vollständig kostenlose und kostenlos updatebare Produkte zu argumentieren. Auch für die Außenwirkung sind ständigen Änderungen der Lizenzpolitik sicherlich nicht förderlich.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .