Kleine Tipps für das Shopware Migrations-Plugin

Shopware Migration Einstellung

Wie vor kurzem berichtet ist das Shopware Migration Plugin Ende Januar 2013 erschienen. Im Rahmen von zwei Projekte habe ich das Plugin in den letzten Tagen getestet und intensiv genutzt. Ein paar Dinge sind mir dabei aufgefallen (alle Aussagen beziehen sich auf den Import aus xt:Commerce 3 / modified Shops):

  1. Bevor man anfängt, sollte man einen Hersteller anlegen, den man als Standardhersteller angeben kann
  2. Sofern man Bilder importieren möchte, sollte man darauf aufpassen, dass keine Leer- und Sonderzeichen in den Dateinamen, die importiert werden sollen, vorkommen (sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, es gibt aber anscheinend immer noch Dienstleister, die das noch nicht wissen)
  3. In der Datenbank, die importiert werden soll (also die xt:Commerce 3 bzw. modified Shop), müssen alle Produkte eine Modellnummer besitzen, sonst werden diese nicht importiert.
  4. Bei der Adresse der Bilder muss die URL des xt:Commerce 3 / modified Shops angeben werden (nicht der Pfad zu den Bildern, also ohne /images/product_images/ etc.), von dem die Bilder importiert werden sollen.

Shopware Migration Einstellung

Hilfreiches Plugin Shopware Migration

Bis auf ein paar „Kinderkrankheiten“ ist das Migrationstool sehr hilfreich, wenn man von Magento oder xt:Commerce auf Shopware migrieren möchte. Eine aufwendige Migration über Export-Import ist so stark vereinfacht möglich.

4 Kommentare

  1. Hi, ich versuche auch gerade verzweifelt, aus einem alten xtc die Artikel zu migrieren. Leider ohne Erfolg.

    Das Migrations-Plugin hat eine Connection zur DB, die ich auf dem selbigen Server importiert habe, wo auch der akt. Shop gehostet wird. Bei den Zuordnungen stehen alle Haken auf grün.
    Bei der Auswahl habe ich testweise nur die Produkte angehakt. leider mit dem gleichen Ergebniss. Es kommt ein Internal Server Error.

    Und bei den Bildern wird einfach nichts importiert, obwohl der Pfad zum alten Shop korrekt ist und die Ordnerstuktur zu den Bildern nicht verändert wurde. Nach ca. 3 sec. kommt dann eine Meldung, dass der Import erfolgreich war. Imprtiert wurde aber nichts…

    Haben Sie da eine Idee?

    Danke schon mal

  2. Hallo,

    ich habe jetzt einen Import aus einem Gambio Shop durchgeführt.

    Nach dem Import sind die Artikel im Shopware, die Preise sind aber nur die Nettopreise und über alle Kundengruppen hinweg identisch.

    Auch wurden die Eigenschaften nicht angelegt.
    Im Gambio habe ich nicht mit Artikelattributen sondern mit Artikeleigenschaften gearbeitet.

    Welche Einstellungen muss ich machen damit mir die Bruttopreise im Shopware eingetragen werden und wie stelle ich es an, die Artikeleigenschaften aus Gambio heraus zu importieren.

    Gruß Nino

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*